Deutscher Gewerkschaftsbund

30.09.2014

Wachsende Renten-Ungerechtigkeit zwischen Männern und Frauen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zeigt sich alarmiert über die wachsende Renten-Ungerechtigkeit zwischen Männern und Frauen im Kreis Heinsberg. Hierzu hat die Aachener Zeitung mit Willi Klaßen (Vorsitzender des DGB-Kreisverbandes Heinsberg), Ralf Woelk (Geschäftsführer des DGB NRW Süd-West) und Thomas Hartmann (DGB-Gewerkschaftssekretär) gesprochen. Mehr Informationen gibt es hier:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-heinsberg/wachsende-renten-ungerechtigkeit-zwischen-maennern-und-frauen-1.913674#plx606761613


Nach oben