Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 013/2012 - 23.08.2012

DGB zum Verbot der ‚Kameradschaft Aachener Land’: „Dies ist ein guter Tag für die Region“

Jahrelang litt die Region unter den provozierenden und teils terrorisierenden Aktivitäten der rechtsextremen Kameradschaft. Eine Vielzahl von Übergriffen gegen Institutionen, Einrichtungen und Personen aus dem demokratischen Spektrum hat hier stattgefunden. Einen Teil der Täter wird man mit dem Verbot der KAL nun zumindest nachträglich getroffen haben. Dennoch gilt es gerade jetzt wachsam zu sein, denn mit dem Verbot der Organisationen sind die handelnden Personen nicht verschwunden.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie hier unsere Pressemeldungen als RSS Feed