Deutscher Gewerkschaftsbund

Beratung bei Mobbing

Hilfe durch die Mobbing-Kontakt-Stelle

Solche Warnzeichen sollten Sie ernst nehmen, ob es Sie persönlich betrifft oder Kolleginnen und Kollegen in Ihrem Umfeld. Denn Mobbing macht körperlich und seelisch krank. Mobbing ist Ursache und Folge psycho-sozialer Belastung am Arbeitsplatz. Mobbing zerstört die Freude an der Arbeit und letztendlich auch ihre Lebensqualität. Nicht jeder Konflikt, nicht jede atmosphärische Störung ist gleich Mobbing. Aber wenn sich der Konflikt oder die Störung nicht auflöst, dann droht Mobbing.

Mobbing - was ist das?
Feindselige Handlungen gegen Arbeitskollegen oder Vorgesetzte durch eine oder mehrere Personen, die systematisch und regelmäßig, das heißt mindestens einmal pro Woche über einen längeren Zeitraum (für ein halbes Jahr) geschehen.

Aber: Nicht jeder Krach, jede Schikane oder Ungerechtigkeit ist Mobbing.

- Mobbing steht für andauernde Intrigen und Schikanen
- Es gibt kein typisches Mobbingopfer - es kann jeden treffen
- Kolleginnen und Kollegen, aber auch Vorgesetzte können Täter sein
- Wer gemobbt wird, fühlt sich diskriminiert und erlebt extremen psychosozialen Druck

Geben Sie dem Mobbing keine Chance!
Wenn Sie nur die kleinsten Anzeichen von Mobbing erkennen, raten wir:Suchen Sie sich so schnell wie möglich Hilfe! Legen Sie bitte keinen falschen Stolz an den Tag!

Rufen Sie an! Reden Sie mit den Beraterinnen und Beratern über ihre Situation.